Sie sind hier: Presse Archiv > 
DeutschEnglishFrancais
23.7.2017 : 10:43 : +0200

Presse Archiv

<- Zurück zu: Presse Archiv

Aargauer Zeitung, 25.03.2001

Heute erblickt ein Dino das Licht der Welt

 

Frick: Einweihung des Dinosaurier-Kunstwerkes

Heute Samstagnachmittag wird im Verkehrskreisel bei der Autobahn-Auffahrt A3 in Frick der 4 Meter hohe Dinosaurier, ein Kunstwerk des jungen Effinger Eisenkünstlers Daniel Schwarz, feierlich enthüllt. Zu diesem grossen Ereignis ist die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen. Neben dem Enthüllungsakt, der Rede von Regierungsrat Peter C. Beyeler und einem Referat von Professor Hans Rieber zum Thema Dinosaurier, lädt zudem eine Festwirtschaft beim Werkhof A3 zum gemütlichen Volksfest ein. Dort werden in einer Halle auch die rund 800 Zeichnungen des Wettbwerbes «Kinder zeichnen Dinos» ausgestellt. Einweihungsakt und Fest werden von der Musikgesellschaft Frick musikalisch umrahmt.

Die Einweihungsfeier sieht im Detail wie folgt aus:
15.30 Uhr: Begrüssung durch Gemeindeammann Anton Mösch, Frick. Anschliessend Festansprache von Regierungsrat Peter C. Beyeler, dem die Enthüllung des Sauriers folgt. Diesem Akt schliesst sich das Referat von Prof. Hans Rieber, Direktor des Paläontologischen Instituts und Museums der Uni Zürich an. Zum zweiten Teil trifft man sich in der Dino-Festbeiz im Werkhof der A3. Dort können die Zeichnungen bewundert werden. Um 18 Uhr finden das Rangverlesen und die Preisverteilung des Zeichnungswettbewerbes statt.

Der ganze Anlass ist öffentlich; die Organisatoren hoffen auf viele grosse und kleine Dino-Fans. (ghi)