Sie sind hier: Presse Archiv > 
DeutschEnglishFrancais
24.10.2017 : 9:53 : +0200

Presse Archiv

<- Zurück zu: Presse Archiv

Aargauer Zeitung, 02.02.2001

Saurier: die Faszination der Urzeit-Echsen

 

Frick: Funde aus der Tongrube färben auf den Dino-Boom ab

Eine weltweit sehr bedeutende Fundstelle von Plateosauriern befindet sich in der Tongrube von Frick. Zwar ruhen dort gegenwärtig die Grabungen, aber die Dinosaurier sind dieses Jahr in Frick trotzdem aktuell: Film im Kino, Einweihung Saurier-Skulptur beim Verkehrskreisel und neues Informationsmaterial im Saurier-Museum sind die Stichworte.

Dino-Welle
Sie sind vor vielen Millionen Jahren ausgestorben, üben aber heute eine enorme Faszination auf viele Leute aus und geniessen grosse Popularität, die Saurier. Es sind die Funde versteinerter Überreste und vor allem die Filmindustrie, welche in den letzten Jahren eine wahre Dino-Welle auslösten.

Weltbekannte Fricker Tongrube
In Kreisen der Wissenschaft ist die Fricker Tongrube weltbekannt. Die Plateosaurier, deren Skelette dort bereits vor 40 Jahren gefunden wurden, lebten vor etwa 210 Millionen Jahren; sie gelten als Vorläufer der grossen Dinos wie Stegosaurus (90 bis 150 Millionen Jahre alt), Tirannosaurus Rex (70 Millionen Jahre), Diplodocus (lebte vor 140 Millionen Jahren) und anderen. Diese Entdeckungen führten dann zur Einrichtung eines ersten Saurier-Museums auf dem Areal der Tongrube (Tonwerke Keller AG) und später zu einem neuen Ausstellungsraum im Untergeschoss des Schulhauses. Das Museum ist ein beliebter Treffpunkt für Schulen und Private, die sich mit der urzeitlichen Geschichte befassen.

Über 6000 Eintritte
Alleine im Jahr 2000 verzeichnete das Museum Frick 6019 Einzeleintritte (3118 Erwachsene, 2901 Kinder) und 187 Führungen.(az/chr/cos)